ERFOLGREICH KOMMUNIZIEREN, AKTIVES ZUHÖREN

Genauso wichtig wie das Zuhören
ist das Nachdenken über das Gehörte.

Ernst Fernstl

Ob im Gespräch mit dem Partner oder Freunden, mit Mitarbeitern oder Kollegen, im Team, vor der Öffentlichkeit oder mit Kunden: Rhetorisch versierte Menschen haben es leichter im Leben. Sie fühlen sich sicherer im Umgang mit Gesprächspartnern und bleiben gelassen und entspannt auch in schwierigen Situationen.

Aber nicht allen Menschen ist das entspannte und sichere Kommunizieren in die Wiege gelegt worden. Ich helfe Ihnen dabei, Ihre ganz persönliche Ausdrucksweise zu finden, authentisch zu werden und zeige Ihnen, was erfolgreich kommunizieren heisst. Somit haben sie Werkzeuge in die Hand, um Konflikte besser zu bewältigen.

Aktives Zuhören

Nach Carl Rogers (1902–1987), dem Begründer der Gesprächstherapie, hat das aktive Zuhören einen festen Platz in der Gesprächstherapie.

Voraussetzungen für aktives Zuhören: