WER ICH BIN

Hinter uns und vor uns liegen Winzigkeiten,
verglichen mit dem, was in uns liegt.

R.W. Emerson

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht für mich, das grösstmögliche Verständnis für die Klienten und deren Verhalten zu entwickeln. Die fortwährende kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ist Bestandteil meiner Arbeit. Sie ist immer prozessorientiert und beinhaltet ein verfeinertes Verständnis der Komplexität von Zusammenhängen (systemische Psychologie). Jeder Mensch verfügt grundsätzlich über die notwendigen Ressourcen und Fähigkeiten sich zu verändern.

Member of Society of Neuro-Linguistic Programming / EMDR / NLP

Mitglied Schweizerischer Verband für Natürliches Heilen / SVNH

Mitglied Europäische Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR

Mitglied Dachverband Hypnosetherapie Schweiz (DHS)

Fortbildungen

Schulungen, Vorträge, Coaching, künstlerische Projekte, Workshops, Weiterbildungen.

Mehrjährige Erfahrung in:

Personenzentrierter Gesprächstherapie und Persönlichkeitsentwicklung, Posttraumatische Belastungsstörungen, Trauerarbeit und Trauerbewältigung, Angststörungen und Panikattacken, Phobien, prozessorientierter, therapeutischer Mal- und Gestaltungstherapie, medizinischer, klinischer und therapeutischer Hypnosetherapie (analytische und direkive), Traumanalyse, Traumdeutung und Traumarbeit, Farbdialog, Kommunikation und Beratung mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, Paarberatung, Betreuung von alzheimerkranken Menschen.